Die ewige Jugend ist der große Wunschtraum vieler Frauen, die mit zunehmendem Alter gegen Falten, Altersflecken und graue Haare ankämpfen. Dabei muss man sich nicht gleich unter das Messer legen, um das Hautbild zu verbessern. Viele alternative Methode helfen ganz, ohne Operationen eine jüngere Optik zu bekommen, mit der Sie viel frischer und natürlicher aussehen. Natürlich lässt sich der Alterungsprozess heutzutage nicht dauerhaft anhalten, man kann ihn aber mit den richtige Methoden verlangsamen und so mehrere Jahre jünger aussehen, als man eigentlich ist.

Anti-Aging-Produkte für eine junge und zarte Haut

Um das Hautbild jung zu erhalten ist eine regelmäßige Anwendung von Anti-Aging-Produkten wie dem Divine Glow Anti-Aging Serum unumgänglich. Dabei sollte man bereits in frühen Jahren mit der Nutzung anfangen und nicht erst, wenn die Haut anfängt erste Alterungserscheinungen zu zeigen. Für einen tollen Lifting-Effekt sorgen besonders Produkte, die Vitamin A (Retinol) junges aussehen mit anti agingenthalten. Cremes und Lotionen mit diesem Wirkstoff spenden zudem mehr Feuchtigkeit und sorgen für ein frisches Hautbild. Die Anti-Aging-Produkte kann man täglich morgens und abends in die Haut sanft einmassieren. Für die Augenpartien gibt es zusätzliche Spezialprodukte, die auf das stark faltenbildende Areal rund um die Augen abgestimmt sind. Wichtig ist ebenfalls ein Verzicht auf Rauchen und den regelmäßigen Alkoholkonsum. Alkohol entzieht der Haut Feuchtigkeit und fördert die Bildung von Falten und Altersflecken.

Straffe Haut und fitter Körper im hohen Alter

Zusätzlich sollten Sie das Make-up an Ihr Alter anpassen, um optisch die Zeit etwas zurückzudrehen. Vorzugsweise sollten Sie auf helle Farbtöne beim Schminken zurückgreifen, da dunkle Töne das Gesicht härter und älter wirken lassen. Insgesamt sollten Sie mit Make-up sparsam umgehen und auf starken Lidschatten, Lippenstift oder dunkle Wimperntusche verzichten. Auch die tägliche Reinigung des Gesichtes sollte zum Pflichtprogramm werden, um ein junges Hautbild zu erhalten. Mit passenden Anti-Aging Cleanern lässt sich die Hautoberfläche sanft reinigen, ohne dass der Haut Wasser und Fett entzogen werden. Wöchentlich kann auch ein Peeling aufgetragen werden, mit dem man abgestorbene Hautschüppchen entfernen und den Schmutz aus den Poren beseitigen kann. Dazu sollte Sie mehr Sport treiben, da Bewegung die Durchblutung der Haut fördert und Sie so jünger aussehen lässt. Dies gilt auch für eine gesunde Ernährung im Alltag.