Es gibt grob zwei Gruppen von Menschen. Die eine Gruppe, die mit Versicherungen eingedeckt ist und selbst nicht weiß wofür und die andere Gruppe, die so gut wie keine einzige Versicherung abgeschlossen hat. Beides ist schlecht, ja sogar falsch, denn wer die Übersicht über die Versicherungen verloren hat, der läuft auch in Gefahr, für etwas doppelt und dreifach versichert zu sein, während ein anderer wichtiger Part gar nicht abgesichert ist. Zudem ist eine Überversicherung auch ein kostspieliger Aspekt. Keine Versicherung aber kann im Schadensfall ebenfalls ein sehr teures Erlebnis sein. Darum ist es wichtig, die richtige Versicherung zu finden und die Versicherungen auch zu verstehen. Der Terence Tester Vergleich für Versicherungen und Kredite kann hier viel Zeit ersparen und eine große Hilfe sein.

Die richtige Versicherung finden – wofür brauchen wir Versicherungen?

Egal ob Sie nun neu starten und Ihre ersten Versicherungen abschließen, oder ob Sie sich aus dem Dschungel an Versicherungen befreien möchten, zu Beginn steht die Überlegung, welche die richtige versicherung mit einem vergleich findenVersicherung Sie individuell benötigen.
Eine Hausratversicherung, eine Haftpflichtversicherung und eine private Krankenversicherung sind für alle ratsam. Wenn Sie ein Haus oder eine Eigentumswohnung besitzen, dann sollten Sie auch zwingend über eine Wohngebäudeversicherung nachdenken. Gilt es das Leben und eventuell die Familie abzusichern dann kommen Berufsunfähigkeitsversicherungen ins Spiel.

Wenn Sie bereits einige Versicherungen besitzen, dann gehen Sie nun die Policen durch und überlegen Sie, ob einige dieser Versicherungen unnötig geworden sind. Doppelte Versicherungen und unnütze Versicherungen sollten Sie sofort kündigen. Zu den unnötigen Versicherungen gehören jene für Handy, Brille, Glasbruch oder Reisegepäck, da diese meist in einer guten Hausratsversicherung oder ähnlichen inkludiert sind. Auch wenn Sie extra eine Insassenunfallversicherung abgeschlossen haben, sollten Sie überprüfen, ob dieselben Leistungen nicht ohnehin in Ihrer Kfz-Haftpflicht-Versicherung enthalten sind.

Wie wähle ich die richtige Versicherung aus?

Nun haben Sie sich Zeit genommen und wissen, welche Versicherung Sie benötigen und abschließen möchten. Vergleichen Sie nun sämtliche Anbieter. Dies können Sie selbst im Internet recherchieren, oder dafür einen Versicherungsmakler beauftragen. Bei den einzelnen Vergleichsangeboten achten Sie vor allem auf den Preis, die Leistung, die Selbstbeteiligung und auch auf die Laufzeit.

Ebenso wichtig ist es, dass Sie beim Ausfüllen der Anträge absolut ehrlich sind und Risiken oder Vorerkrankungen offen angeben. Ist dies nicht der Fall, kann es zu einem Verlust des Versicherungsschutzes kommen. Im Ernstfall bezahlt dann die Versicherung nicht, und Sie haben die Beiträge umsonst bezahlt.

Schließen Sie auch keine langfristigen Verträge ab. Dies ist nur bei Lebens- und Berufsunfähigkeitsabsicherung sinnvoll. Lassen Sie sich über Selbstbehalt aufklären und achten Sie auch auf sogenannte Kombiversicherungen. Meist ist es hier günstiger, die einzelnen Risiken getrennt voneinander zu versichern.