In Deutschland sowie weltweit Rauchen sehr viele Menschen klassische Zigaretten mit Tabak. Doch wie jeder weiß sind diese sehr gesundheitsschädlich und machen schnell abhängig. In den letzten Jahren haben E-Zigaretten einen enormen Aufschwung erlebt und an Bekanntheit gewonnen. Die meisten E-Zigaretten Modelle bestehen aus einem Akku, Mundstück, Vernebler undrauchentwöhnung Wechsel Kartusche, in welcher ein Liquid eingefüllt werden kann und vernebelt wird. Statt Tabak wird hier also Liquid in einer der vielen Geschmacksrichtungen verdampft und inhaliert. Aktuell muss man ganz klar sagen, dass es noch nicht ausreichend erforscht ist. Und man sich noch unsicher ist, ob E-Zigaretten tatsächlich gesünder sind als normale Zigaretten. Aber eines ist klar, wenn Sie Raucher sind und den Willen haben damit aufzuhören. Dann gibt es zahlreiche Möglichkeiten dies zu schaffen und eine davon kann der Gebrauch einer E-Zigarette sein.

Denn viele Menschen steigen auf eine E-Zigarette um und verwenden Liquids ohne Nikotin. So kommen Sie zunächst vom Tabak weg und ziehen auch an der E-Zigarette immer weniger mit der Zeit. Bei den meisten verschwindet insbesondere der Drang und das Verlangen nach einer Zigarette oder dem ziehen an der E-Zigarette.

Was benötigt man alles?

rauchentwöhnung mittels e-zigaretteWenn Sie mit dem Rauchen aufhören möchten, dann sollten Sie sich das immer wieder bewusst machen. Und im ersten Schritt auch irgendwo schriftlich festhalten, um sich selbst eine Art Versprechen zu geben. Denn schlussendlich muss man es wirklichwollen, sonst ist jedes Mittel zwecklos.

Inzwischen gibt es zahlreiche On- und Offline Geschäfte wie Dampfshop4u – E-Zigaretten Shop, welche die Geräte und sämtlichen Zubehör vertreiben. Empfehlenswert ist es zu Beginn ein Set zu kaufen in welchem ein komplettes Gerät inklusive Ladegerät enthalten ist. Dazu benötigt man dann noch den passenden Liquid. Die Liquids gibt es sowohl mit als auch ohne Nikotin und in verschiedenen Nikotinstärken und den verschiedensten Geschmacksrichtungen. Hier muss jeder selbst nach Geschmack und Vorlieben entscheiden. Bei der Rauchentwöhnung sollte man aber die Dosierung des Nikotins im Liquid immer weiter senken. Und am besten direkt auf die Liquids ohne Nikotin setzen.

Auswirkungen

Bei vielen Menschen und deren Erfahrungsberichten zufolge hat sich bereits nach einigen Tagen der Geschmacks- und Geruchssinn wieder verbessert. Darüber hinaus haben Menschen, welche sehr lange und sehr viele normale Tabakzigaretten täglich geraucht haben von einem leichteren Leben berichtet ohne Husten, Brustschmerz und Co. Und auch das Verlangen nach einer Tabakzigarette oder Zug von der E-Zigarette sinkt in der Regel kontinuierlich.

Fazit

Bewiesen ist im Bereich der E-Zigaretten leider noch nichts und die Forschung ist noch nicht so weit, um eindeutige Belege liefern zu können. Allerdings gibt es bereits Studien und Erfahrungsberichte, welche gezeigt haben, dass eine E-Zigarette bei vielen Menschen ein Ausweg aus der Nikotinsucht und dem Rauchen von Tabakzigaretten sein kann.